Archiv

Unter dem Namen „Johannisklang“ veranstaltet die Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis seit 2015 eine eigene Konzertreihe.

Regelmäßig wird die Johanniskirche am Johanniskirchhof 22 in Flensburg mit ihrer einmaligen Akustik zur Bühne für nationale und internationale Künstler. Die musikalische Vielfalt der Johannisklang-Konzerte reicht von Barock und Klassik über Folk bis hin zu Jazz.

Sjaella & Quartonal

18. Januar 2020

Herr Gott, zu unsern Zeiten

2019

SLIXS

01. November 2019

Silent & Quer Bach, a cappella

Duo Al-Khayyat / Thiele

27. September 2019

Ahlam Babiliyya

Il Giratempo

21. Juni 2019

Talkin‘ about Barbara

Etta Scollo & Susanne Paul

26. April 2019

Scollo con Cello

UWAGA!

19. Januar 2019

Dance!

2018

Shoul Bustan Trio

26. Oktober 2018

Musik aus der Wüste

Die Nixen

28. September 2018

Auf Landgang

Norddeutscher Kammerchor

30. Juni 2018

Sehnsucht

Les Brünettes

11. Mai 2018

The pure female way of a cappella

Quartonal

13. April 2018

Love Songs – a cappella

Christian Zehnder

26. Januar 2018

Stimmakustik zwischen Himmel und Hölle

2017

The Playfords

28. Oktober 2017

Luther tanzt mit Hilke Rudolph als „Katharina von Bora“

Ensemble FisFüz

22. September 2017

Bonsai

A. Christensen und E. Gaver

29. April 2017

O Viridissima Virga

Sjaella

31. März 2017

„Himmelstimmen“ a cappella

Sing your Soul

13. Januar 2017

Musik für die Seele

2016

La Mouvance

22. Oktober 2016

Herztöne auf Fiedel & Flöte

Falk Zenker und Nora Thiele

09. September 2016

Fantasievolle virtuose Klangmalerei

Johann-Sebastian Sommer

07. August 2016

Musik für Violoncellozum Max Reger Jahr 2016

Janz, Honegger, Deindörfer, Jensen, Tams Freier

05. Juni 2016

Sonaten und Arien von Johann Sebastian Bach

Majorstuen

18. März 2016

Neue, virtuose Folkmusik

Duo „Flauto Dolce“

11. Februar 2016

Musik vom 16. bis 21. Jahrhundert

Trio ULV

09. Januar 2016

Nordisches Winter- und Weihnachtskonzert

2015

The Playfords

10. Dezember 2015

Vorweihnachtliches Konzert

ARSIS

18. Oktober 2015

Handglocken Ensemble aus Estland